Einmischen! Politik Podcast

Einmischen! Politik Podcast

Jenny's Podcast

Bayernwahl D-Day für die csu

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es rückt näher, das Ende (jedenfalls das politische) von Horst Seehofer. Nur wenig spricht dafür, dass die csu ihren Vorsitzenden noch lange in Berlin rum-seehofern lässt. Das Ergebnis der Bayernwahl wird den Abgang vom Heimatminister wohl beschleunigen, aber geräuschlos wird er nicht gehen. Horst Seehofer hat ein Mission und ein "großes Werk" zu verrichten…vermutlich will er noch Söder und Merkel mit in den Abgrund reißen. Dabei könnte es so gut laufen für die csu, wenn nur der Seehofer in Berlin nicht wäre. Söder könnte eine ruhige Kugel in diesem Wahlkampf schieben. Bayern ist anders, als der Rest der Republik darüber hab ich auch mit dem Beute-Franken Thomas gesprochen, der mir mal Bayern erklärt, von den Volksstämmen, über die Parteien bis zur Verwaltung.

Intro: Joscha

Logo: Marcus

Einmischen!-Superpac:

Florian, Simon, Markus, Gert, Patricia, Philipp, Florian, Kai, Karsten, Dirk, Tim, Andreas, Adam, Christian, Kolja, Charlotta, Alexander, Florian, Martin, Bernd, Steffen, Frank, Sinah

Bei Twitter: Jenny

PolitikBetreuung bei iTunes

Empfehlung:

Mutter Bavaria und ihre Kinder

2016

2017

2018

Partei MUT

Wahlrecht.de


Kommentare

Andi
by Andi on 05. November 2018
Oh je, ich hinke ja ganz schön mit den Folgen hinterher. :/ Habe heute diese Folge zu Ende gehört und will mein ganzes Lob abladen. Sehr informativ mit Thomas. Ich verstehe jetzt auch diese Dame die ich im Fernsehen gesehen habe die gemeckert hat was die Zugezogen die Grünen wählen. Verständlich, wenn so ziemlich alles schon von der csu abgedeckt ist. Beste Grüße :)
Darius
by Darius on 13. Oktober 2018
Also das ist irgendwie eine Menge Annerkennung für die CSU. Teils nachvollziehbar, teils auch nicht. Was mir z.B. direkt auffällt, weil Thomas ja Lehrer ist, isar das Thema Inklusion. Die CSU hinkt da meilenweit hinterher. Wahrscheinlich, weil sie es nicht will. Dann wirkt sich deren fremdeneindliche Rethorik ganz konkret auf Landespolitik aus, wenn Polizisten unnötig an die Grenze gestellt. Es gibt also durchaus landespolitische Gründe sie nicht zu wählen. Ich habe da nur zwei Punkte genannt. Was MUT angeht. Demokratie in Bewegung wollte eigentlich auch in Bayern antreten. Es gab Gespräche mit Mut und das Ergebnis war, dass DiB zugunsten von Mut nicht antritt. Gut, DiB hat natürlich wegen der noch geringen Größe kein großes Mobilisierungspotenzial, aber der ein oder andere ehemalige Grüne ist da. Insofern könnte das noch interessant werden, wenn es zu Schwarz-Grün kommt und noch mehr enttäuscht von den Grünen sind.
Juliett
by Juliett on 11. Oktober 2018
Hey Jenny! Danke für diese Folge. Komme selbst aus Bayern (Franken!) und habe mich erstens gefreut, dass du Thomas im Podcast hattest und zweitens, weil ich von ihm erfahren konnte, warum denn alle hier die csu wählen. Weiter so, gerne höre ich mir das auch für andere Regionen an.
baffi
by baffi on 08. Oktober 2018
Zur Partei "mut" gibt es übrigens einen Lila-Podcast (Barbara Streidl und Susanne Klingner interviewen die Mitgründerin Barbara Stamm): https://lila-podcast.de/lila078-kaffee-parteirebellin/

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Über diesen Podcast

In den aktuellen aufgeregten politischen Zeiten, macht es wieder Spass, den politischen Prozess zu verfolgen. Nicht nur die SPD scheint aus dem Dornröschenschlaf erwacht zu sein. Es ist wieder Leben im Parlament.
Gerade weil es nötig ist bei der AfD wachsam zu sein, ist das auch gut so.
Nur wohin steuert Deutschland jetzt? Schläfert Merkel uns wieder ein oder kommt die SPD tatsächlich zu einer Erneuerung? Was treibt die CDU eigentlich, jetzt wo die Medien von AfD und SPD abgelenkt sind? Wird das Parlament demnächst durch die Abgeordneten in einer Minderheitsregierung stärker?

Eins ist klar: deutsche Politik war schon lange nicht mehr so aufregend und spannend. Gleichzeitig sollten die letzten 12 Jahre uns eins lehren: Wir können nicht warten, dass Politiker was ändern, wir müssen selber mitmachen und für strukturelle Veränderungen sorgen!

Und wie beim betreuten Wohnen, muss man Politiker begleiten und auf sie aufpassen, alleine scheinen sie es nicht zu schaffen ;-).

Wer ich bin

Jenny, Jahrgang 1984, mein Start in die Politik war das Studium der Politikwissenschaften auf Diplom in Potsdam. Neben meiner jahrelangen Erfahrung in der CDU (die habe ich mittlerweile hinter mir gelassen - im Gegensatz zu meiner Begeisterung für Demokratie und Politik), habe ich vor allem Erfahrung mit Politik auf der kommunalen Ebene; und gerade für die ein Herz. Diese Politik im Kleinen erreicht oft mehr Großes, als so mancher Bundestagsbeschluss.

Meine Erfahrungen als Mitglied in der AfD für ein Jahr, möchte ich auch in den Podcast einbringen. Wer sich fragt, was ich in der AfD erlebt habe, hier ein paar Einblicke:

https://www.huffingtonpost.de/jenny-guenther/ich-bin-afdaussteigerin_b_17390982.html

https://www.morgenpost.de/politik/article211161365/AfD-Aussteigerin-gibt-tiefe-Einblicke-in-die-Partei.html

https://www.vice.com/de/article/wjyj39/wir-haben-eine-afd-aussteigerin-gefragt-wie-wir-die-afd-bekampfen-konnen?utm_source=vicetwitter

Was ich mache

Ich schaue Politikdiskussionsrunde, Bundestagsdebatten und lese Zeitung und rede darüber. Warum? Um das Handeln der Politiker zu hinterfragen. Denn nachdem Angela Merkel den innenpolitischen Diskurs eingeschläfert und politisches Handeln als alternativlos bezeichnet hat, haben wir jetzt die AfD im Bundestag. Bei einer kritischen und wachsamen Wählerschaft kann sowas nicht passieren. Also aufgepasst! Einmischen! Mitmachen!

Ich freue mich natürlich über Kommentare und Bewertungen, bspw. bei iTunes.
Ansonsten bin ich auch per E-Mail erreichbar:

politik-betreuung@gmx.de

Unterstützung

Der Podcast ist kostenlos. Du kannst Episoden anhören, herunterladen oder abonnieren. Ich mache alles in meiner Freizeit, kostenlos für Euch. Ich nerve Euch außerdem nicht mit bezahlter Werbung oder Sponsoring.

Wer von Euch trotzdem, oder gerade deshalb, den Wunsch hat mir auch etwas zu schenken ... Diese Art Feedback, dass ich Euch was Wert bin, freut mich immer ganz besonders!

Geht hier:

IBAN DE76180926840000146404
BIC GENODEF1LN1
Inhaber Jenny Günther
Verwendungszweck Podcast
Lastschrift zwecklos

PayPal Unterstützung geht hier:

https://www.paypal.me/einmischen

Amazon

Ich freue mich aber am meisten über Geschenke von meinem Amazon-Wunschzettel.

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3VZILS85PWQY4?&sort=default

von und mit Jenny

Abonnieren

Follow us