Einmischen! Politik Podcast

Einmischen! Politik Podcast

Jenny's Podcast

Albrecht von Lucke, die 20er und ich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dieses Jahr 2020 wird entscheidend, nicht zwangsweise was die Innenpolitik in Deutschland angeht, aber was die Entwicklung auf internationaler Bühne betrifft. Die Wahl des US Präsidenten im November wird die Weichen stellen in welche Richtung sich UN und NATO entwickeln und ob wir auf internationaler Bühne noch etwas gegen den Klimawandel tun können. Darüber und über vieles mehr habe ich mit Albrecht von Lucke gsprochen.

Enjoy!^^

Intro/Trenner/Outro: Joscha

Logo: Marcus

Einmischen!-Superpac:

Harald & Taya & Oii, Frank, Robert, Matthias, Stefan E., Dominik, Swantje, Thomas, Macel, Adam, Kolja, Andreas, Steffen, Frank, Mathias K., Heiko, Günther, Andreas, Robert, Peter, mumsel jean und harri, Jens, Anonym, Andreas, Maria, Olaf, Ingmar, Karsten, Stefan G., Steve und Kathrin aus Hamburg

Bei Twitter: Jenny

PolitikBetreuung bei iTunes

Empfehlungen:

Studie zu Mindestlohn und Suizid

Effects of increased minimum wages by unemployment rate on suicide in the USA

Unterstützung

Der Podcast ist kostenlos. Du kannst Episoden anhören, herunterladen oder abonnieren. Ich mache alles in meiner Freizeit, kostenlos für Euch. Ich nerve Euch außerdem nicht mit bezahlter Werbung oder Sponsoring.

Wer von Euch trotzdem, oder gerade deshalb, den Wunsch hat mir auch etwas zu schenken … Diese Art Feedback, dass ich Euch was Wert bin, freut mich immer ganz besonders!

Geht hier:

IBAN DE76180926840000146404 BIC GENODEF1LN1 Inhaber Jenny Günther Verwendungszweck Podcast Lastschrift zwecklos

PayPal Unterstützung geht hier:

https://www.paypal.me/einmischen

Amazon

Ich freue mich aber am meisten über Geschenke von meinem Amazon-Wunschzettel.

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3VZILS85PWQY4?&sort=default


Kommentare

Splitwalker
by Splitwalker on 14. Januar 2020
Ich finde die Kombination aus Albrecht und dir super unterhaltsam.
mike der tester
by mike der tester on 14. Januar 2020
wird hier eigentlich manuell gefiltert bzw. der kommentar bestätigt oder ggfs. auch zensiert? toller podcast, weiter so!
laberkopp lucke
by laberkopp lucke on 14. Januar 2020
warum sollte sich esken in sachen buhrow und connowitz der (falschen) massenmeinung anbiedern, nur um populär zu werden? gerade, dass eine politikerin hier mal haltung zeigt und nicht eiert wie die scholzens und schulzens macht sie doch stark bzw. glaubwürdig. hier irrlichtert laberkopp lucke aber gewaltig. was ist denn das für ein politikverständnis.. dass olle söder (fieses gegenbeispiel zu oben) ein opportunist seit eh und je ist, ist doch nicht erst seit gestern bekannt; der alte baumumarmer. dufter podcast! bitte weitermachen!
David
by David on 13. Januar 2020
Hallo Jenny, vielen Dank für einen Punkt den du im Gespräch mit Albrecht gemacht hast und den ich noch ein wenig zuspitzen möchte: Zum Hintergrund - ich bin studierter Sozialarbeiter, einer der besten meines Jahrgangs gewesen und jetzt aus biografischen Gründen vorerst im absoluten Niedriglohnsektor gelandet. Ohne Nacht- oder Feiertagszuschläge mache ich keine 9,50 die Stunde. Natürlich vor Sozialabgaben etc. An alle deine Hörer: Stellt euch doch einmal vor, wie es sich unter diesen Umständen anhört, alle 2 Tage erzählt zu bekommen wie gut es uns geht, wie solide die deutsche Wirtschaft ist und der DAX... Ich kann das rationalisieren und einordnen, aber 95% meiner Kollegen halt nicht. Denen hat man in den wichtigen Lebensjahren eben nicht die richtigen Handwerkszeuge mit gegeben. Was erwartet man von diesen Leuten bitte? Dass sie die Füße still halten und sich darüber freuen, dass ihr Chef und die Aktionäre des Unternehmens aber ein tolles Geschäftsjahr hatten?
Andy
by Andy on 13. Januar 2020
Die Redaktion vom SWR2 hat ein paar spannende Fakten der 1920er zusammengetragen. Natürlich gezielt kuratiert, aber man hat wie ich finde sehr schön Parallelen zur heutigen Situation rausgearbeitet. Es sind 4 Teile, 3 bereits veröffentlicht. https://podplayer.net/?id=91072503 Krieg der Träume (1/4) | Am Ende des Ersten Weltkriegs fordern Menschen in vielen Regionen Europas Gerechtigkeit, politische Teilhabe und Selbstbestimmung. https://podplayer.net/?id=91649794 Krieg der Träume (2/4) | Die 20er-Jahre stehen für Übermut und Modernismus und werden später zum „Labor des 20. Jahrhunderts“ verklärt. Doch die neue Freiheit ist eine Freiheit der Eliten. https://podplayer.net/?id=92339318 Krieg der Träume (3/4) | Die Demokratie ist der Monarchie gefolgt – die Moderne der Krise. Rundfunk und Film verbreiten sich, neue Kunstrichtungen entstehen, soziale Reformen zeigen Wirkung.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Über diesen Podcast

In den aktuellen aufgeregten politischen Zeiten, macht es wieder Spass, den politischen Prozess zu verfolgen. Nicht nur die SPD scheint aus dem Dornröschenschlaf erwacht zu sein. Es ist wieder Leben im Parlament.
Gerade weil es nötig ist bei der AfD wachsam zu sein, ist das auch gut so.
Nur wohin steuert Deutschland jetzt? Schläfert Merkel uns wieder ein oder kommt die SPD tatsächlich zu einer Erneuerung? Was treibt die CDU eigentlich, jetzt wo die Medien von AfD und SPD abgelenkt sind? Wird das Parlament demnächst durch die Abgeordneten in einer Minderheitsregierung stärker?

Eins ist klar: deutsche Politik war schon lange nicht mehr so aufregend und spannend. Gleichzeitig sollten die letzten 12 Jahre uns eins lehren: Wir können nicht warten, dass Politiker was ändern, wir müssen selber mitmachen und für strukturelle Veränderungen sorgen!

Und wie beim betreuten Wohnen, muss man Politiker begleiten und auf sie aufpassen, alleine scheinen sie es nicht zu schaffen ;-).

Wer ich bin

Jenny, Jahrgang 1984, mein Start in die Politik war das Studium der Politikwissenschaften auf Diplom in Potsdam. Neben meiner jahrelangen Erfahrung in der CDU (die habe ich mittlerweile hinter mir gelassen - im Gegensatz zu meiner Begeisterung für Demokratie und Politik), habe ich vor allem Erfahrung mit Politik auf der kommunalen Ebene; und gerade für die ein Herz. Diese Politik im Kleinen erreicht oft mehr Großes, als so mancher Bundestagsbeschluss.

Meine Erfahrungen als Mitglied in der AfD für ein Jahr, möchte ich auch in den Podcast einbringen. Wer sich fragt, was ich in der AfD erlebt habe, hier ein paar Einblicke:

https://www.huffingtonpost.de/jenny-guenther/ich-bin-afdaussteigerin_b_17390982.html

https://www.morgenpost.de/politik/article211161365/AfD-Aussteigerin-gibt-tiefe-Einblicke-in-die-Partei.html

https://www.vice.com/de/article/wjyj39/wir-haben-eine-afd-aussteigerin-gefragt-wie-wir-die-afd-bekampfen-konnen?utm_source=vicetwitter

Was ich mache

Ich schaue Politikdiskussionsrunde, Bundestagsdebatten und lese Zeitung und rede darüber. Warum? Um das Handeln der Politiker zu hinterfragen. Denn nachdem Angela Merkel den innenpolitischen Diskurs eingeschläfert und politisches Handeln als alternativlos bezeichnet hat, haben wir jetzt die AfD im Bundestag. Bei einer kritischen und wachsamen Wählerschaft kann sowas nicht passieren. Also aufgepasst! Einmischen! Mitmachen!

Ich freue mich natürlich über Kommentare und Bewertungen, bspw. bei iTunes.
Ansonsten bin ich auch per E-Mail erreichbar:

politik-betreuung@gmx.de

Unterstützung

Der Podcast ist kostenlos. Du kannst Episoden anhören, herunterladen oder abonnieren. Ich mache alles in meiner Freizeit, kostenlos für Euch. Ich nerve Euch außerdem nicht mit bezahlter Werbung oder Sponsoring.

Wer von Euch trotzdem, oder gerade deshalb, den Wunsch hat mir auch etwas zu schenken ... Diese Art Feedback, dass ich Euch was Wert bin, freut mich immer ganz besonders!

Geht hier:

IBAN DE76180926840000146404
BIC GENODEF1LN1
Inhaber Jenny Günther
Verwendungszweck Podcast
Lastschrift zwecklos

PayPal Unterstützung geht hier:

https://www.paypal.me/einmischen

Amazon

Ich freue mich aber am meisten über Geschenke von meinem Amazon-Wunschzettel.

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3VZILS85PWQY4?&sort=default

von und mit Jenny

Abonnieren

Follow us